Willkommen auf den Seiten des Instituts für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht

Das Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Bucerius Law School – Hochschule für Rechtswissenschaft.

Die Arbeit des Instituts soll die nationale und internationale Diskussion in den Gebieten des Kapitalgesellschaftsrechts und Kapitalmarktrechts befruchten.

Sie konzentriert sich auf folgende Gebiete:

  • Finanzmärkte und Corporate Finance (einschl. VC)
  • Corporate Governance
  • Compliance

Dabei werden die europarechtlichen Bezüge und die Bedeutung privater Normsetzungsorgane sowie Aspekte der Kapitalmarktaufsicht berücksichtigt.

Prof. Dr. Thilo Kuntz, LL.M. (University of Chicago)

Geschäftsführender Direktor

Veranstaltungen

13. Hamburger Forum

13. Hamburger Forum

Das 13. Hamburger Forum zum Gesellschaftsrechtt stand im Zeichen der vorinsolvenzlichen Unternehmenssanierung nach neuem Recht

mehr lesen
28. Vortragsabend des IUKR

28. Vortragsabend des IUKR

Prof. Laby (Rutgers University) referierte zur US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC).
        

mehr lesen
27. Vortragsabend des IUKR

27. Vortragsabend des IUKR

Prof. Kalss (Wien) refererierte auf dem 27. Vortragsabend des Instituts zum Thema „Nachfolgeklauseln in Familienunternehmen“.

mehr lesen

Organisation

Das Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Bucerius Law School – Hochschule für Rechtswissenschaft.
Es soll die nationale und internationale Diskussion in den Gebieten des Kapitalgesellschaftsrechts und Kapitalmarktrechts befruchten.

Förderer

Das Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht (IUKR) wird gefördert
durch

die Stiftung Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht

sowie

Immer auf dem neuesten Stand

Melden Sie sich hier gerne an, um über zukünftige Veranstaltungen informiert zu werden.