Sie befinden sich hier: Wissenschaft und Forschung > Abgeschlossene Dissertationen

Abgeschlossene Dissertationen

Die Direktoren des Instituts betreuen laufend Promotionsvorhaben zu Themengebieten des Unternehmens- und Kapitalmarktrechts.

Bisher wurden folgende Dissertationen erfolgreich zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht abgeschlossen (in chronologischer Reihenfolge):

Betreuung Professor Dr. Rüdiger Veil

Christoph Mehringer
Das allgemeine kapitalmarktrechtliche Gleichbehandlungsprinzip (Link)

Nikolai Vokuhl
Kapitalmarktrechtlicher Anlegerschutz und Kapitalerhaltung in der Aktiengesellschaft (Link)

Julian Harm
Compliance in Wertpapierdienstleistungsunternehmen und Emittenten von Finanzinstrumenten (Link)

Lars Teigelack
Finanzanalysten und Behavioral Finance (Link)

Carsten Cramer
Change of Control-Klauseln im deutschen Unternehmensrecht (Link)

Matthias Nussbaum
Abfindungen und Anerkennungsprämien für Vorstandsmitglieder deutscher Aktiengesellschaften – „Goldene Handschläge“ und „Fallschirme“ (Link)

Hendrik Brinckmann
Kapitalmarktrechtliche Finanzberichterstattung (Link)

Sebastian Fischer
Monistische Unternehmensverfassung - Ökonomische Analyse und Plädoyer für ein Wahlrecht im deutschen Aktienrecht (Link)

Jördis Janssen
Bilanzorientierte Kapitalerhaltung oder Solvenztest - Vergleichende Analyse aktienrechtlicher Ausschüttungskonzepte (Link)

Philipp Storm
Alternative Freiverkehrssegmente im Kapitalmarktrecht (Link)

Kerstin Block
Das angemessene Umtauschverhältnis im Verschmelzungsrecht (Link)

Christian Dolff
Der Rechtsverlust gem. § 28 WpHG aus der Perspektive eines Emittenten (Link)

Gernot Halbleib
Die Haftung des Wirtschaftsprüfers gegenüber Anlegern am Kapitalmarkt (Link)

Lars Behn
Ad-hoc-Publizität und Unternehmensverbindungen. Informationszugang des Emittenten im faktischen Aktienkonzern (Link)

Malte Wundenberg
Compliance und die prinzipiengeleitete Aufsicht über Bankengruppen (Link)

Martin Schweiger
Aktive Krisenpflichten im Recht der GmbH - Plädoyer für eine Erstreckung der Insolvenzantragspflicht auf die Gesellschaft der GmbH (Link)

Martin Tasma
Leveraged Buyout und Gläubigerschutz (Link)

Katja Scharkowski
Anlegerschutz durch die Regulierung von Investvermögen und Corporate Governance. Eine rechtsvergleichende Studie des deutschen und britischen Investmentrechts (Link)

Fabian Walla
Die Konzeption der Kapitalmarktaufsicht in Deutschland (Link)

Tobias Kahnert
Rechtsetzung im Europäischen Gesellschaftsrecht - Harmonisierung, Wettbewerb, Modellgesetze (Link)

Maximilian Preißer
Sovereign Wealth Funds – Entwicklung eines umfassenden Konzepts für die Regulierung von Staatsfonds (Link)

Juliane Jacobsen
Vereinbarungen über Mitbestimmungsfragen im Konzern (Link)

Ulrike Malcher
Die Rechtsform(en) der Aktiengesellschaften (Link)

Benny Wünschmann
Rechtsschutz und Bestandsschutz bei fehlerhaften Kapitalmaßnahmen und Unternehmensverträgen im Aktienrecht (Link)

Bettina Sauter
Anhang und Lagebericht im Spannungsfeld zwischen Unternehmens- und Bilanzrecht (Link)

Marcus P. Lerch
Anlageberater als Finanzintermediäre (Link)

Arne Christian Krawinkel
Grenzen der Aktionärsautonomie bei der Notrekapitalisierung systemrelevanter Banken (Link)


Betreuung Professor Dr. Jörn Axel Kämmerer

Falk Weishaupt
Die Überwachungsfunktion der Wertpapier-Compliance im Licht der Grundrechte (Link)


Betreuung Professor Dr. Dr. h.c. mult. Karsten Schmidt

Heiko Jander-McAlister
Komplementär und Kommanditist in der verbandsrechtlich verselbständigten Kommanditgesellschaft (Link)

Christian Bochmann
Covenants und die Verfassung der Aktiengesellschaft (Link)

Sebastian Berkefeld
Die Beteiligung von Investoren an einem Management Buy-Out: Verhaltenspflichten, Haftung und Strategien zur Haftungsvermeidung (Link)

Jesko Kamischke
Die kapitalmarktrechtlichen Pflichten der börsennotierten Aktiengesellschaft in der Insolvenz (Link)

Philip Liebenow
Das Schuldverschreibungsgesetz als Anleiheorganisationsrecht und Gesellschaftsrecht (Link)