Sie befinden sich hier: Wissenschaft und Forschung > Christian Wilde - Preis

Christian Wilde Preis

Im Andenken an den ehemaligen Verwaltungsvorsitzenden der Berenberg Bank, Dr. Christian Wilde (verst. 2004), vergibt das IUKR jährlich den "Christian Wilde-Preis" für eine herausragende Dissertation im Unternehmens- und Kapitalmarktrecht. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird jährlich im Rahmen der Akademischen Feier vergeben. Er wurde von 2008-2011 von der Berenberg Bank und von 2012 bis 2014 von Annegret und Claus G. Budelmann sowie im Jahr 2015 von Herrn Dr. iur. h.c. Gerhard Strate gestiftet.

Die bisherigen Preisträger sind:

2015

1. Preis

Philip Liebenow

Das Schuldverschreibungsgesetz als Anleiheorganisationsrecht und Gesellschaftsrecht der Obligationäre (Link)

2. Preise

Bettina Sauter

Anhang und Lagebericht im Spannungsfeld zwischen Unternehmens- und Bilanzrecht (Link)

Arne C. Krawinkel

Grenzen der Aktionärsautonomie bei der Notrekapitalisierung systemrelevanter Banken (Link)

2014

1. Preis

Oliver Ramcke

Die Konkretisierung des Missbrauchsverbots der SE zum Schutz von Beteiligungsrechten der Arbeitnehmer (Link)

2. Preis

Stephan Schneider

Gesellschafter-Stimmpflichten bei Sanierungen (Link)

3. Preis

Juliane Jacobsen

Vereinbarungen über Mitbestimmungsfragen im Konzern (Link)

2013

Jonas Benjamin Ulmrich

Investorentransparenz. Die Mitteilungspflichten für Inhaber wesentlicher Beteiligungen (§ 27a WpHG) auf der Grundlage ihrer US-amerikanischen und französischen Regelungsvorbilder (Link)

2012

1. Preis

Maximilian Preißer

Sovereign Wealth Funds – Entwicklung eines umfassenden Konzepts für die Regulierung von Staatsfonds (Link)

2. Preis

Christian Bochmann

Covenants und die Verfassung der Aktiengesellschaft - Aktienrechtliche Legitimationsbedürftigkeit und Legitimationsfähigkeit von Kreditsicherungsklauseln mit korporativen Bezügen (Link)

3. Preis

Tobias Kahnert

Rechtsetzung im Europäischen Gesellschaftsrecht - Harmonisierung, Wettbewerb, Modellgesetze (Link)

2011

Malte Wundenberg

Compliance und die prinzipiengeleitete Aufsicht über Bankengruppen (Link)

2010

kein Preisträger

2009

Hendrik Brinckmann

Kapitalmarktrechtliche Finanzberichterstattung (Link)

Sebastian Fischer

Monistische Unternehmensverfassung - Ökonomische Analyse und Plädoyer für ein Wahlrecht im deutschen Aktienrecht (Link)

2008

Lars Teigelack

Finanzanalysten und Behavioral Finance (Link)